Magswitch UR3 / UR5 isolierte Cobot-Magnetbasis - 81001276

Magswitch UR3 / UR5 Cobot MagBase zur Verwendung mit kollaborativen Roboterarmen. Die Cobot-Magnetbasis bringt 5 kg Nutzlast-Kollaborationsroboter mit einer Drehung des Handgelenks fest auf Eisenmaterialien an. Magswitch-Schwenkarrays können an flachen und zylindrischen Oberflächen verankert werden und weisen eine große Grundfläche auf, um das Risiko eines Ablösens zu verringern, wenn sich der Endeffektor in seinem größten Radius befindet. Die Array-Drehpunkte enthalten elektrisch isolierende Buchsen und Unterlegscheiben, um sicherzustellen, dass das Schweißen und die statischen transienten Spannungen am Teil / Substrat von der Robotermasse entkoppelt sind. In der folgenden Maßzeichnung finden Sie das Standardmontagemuster. Benutzerdefinierte Muster können auf Anfrage eingefügt werden.

Universial Robotics Plus zertifiziert

Aritkelnummer: 81001276.
Stichworte:

Spezifikationen

Maximale Abreißkraft 1,2 2038lbs / 925kg
Maximale Scherung 1,2 408lbs / 185kg
Individueller Magnetpol-Footprint 1.9″x8.7″ / 48 mm x 221.2 mm
Gesamter magnetischer Polabdruck  9.6″x8.7″ / 243 mm x 221.2 mm
Nettogewicht 7lbs / 3kg

 

Materialstärke - mm (in) 0.6
(.024)
1.2
(.047)
3
(.118)
4.8
(.189)
6.4
(.252)
9.5
(.374)
12.7
(.500)
19.1
(0.752)
25.4
(1.000)
Maximale Kraft - kg (lbs) 29.7
(65)
62.7
(138)
188.8
(416)
240.7
(531)
308.7
(681)
401.7
(886)
430
(948)
460.7
(1016)
462.3
(1019)

 

SWL (Safe Working Load) = Maximale Kraft 5/ Sicherheitskraft (≥5)

1 Bestimmt in Laborumgebung auf 2 Zoll dickem SAE1018-Stahl mit einer Oberflächenrauheit von 63 Mikrozoll und optimierten Polschuhen. Viele Faktoren tragen zur tatsächlichen Abreißkraft und sicheren Arbeitslast in jeder Anwendung bei. Wenden Sie sich vor der Bereitstellung an einen Magswitch-Anwendungsingenieur und testen Sie den Magswitch in jeder Anwendung.
2 Alle Daten gelten für Geräte mit installierten Flachstangenschuhen.
3 Bestimmt mit SAE1018 Stahl L = 200 mm B = 200 mm.
4 Die Werte können um +/- 5% variieren.
5 Die oben aufgeführten maximalen Kräfte sind keine sicheren Hubkräfte. Der Konstrukteur muss bei der Angabe des Werkzeugs den Sicherheitsfaktor berücksichtigen. Magswitch empfiehlt für die meisten Anwendungen SWL = 5: 1.

Kontakt

Verwenden Sie das unten stehende Formular für Produktanfragen. Benötigen Sie Unterstützung bei der Bewerbung? Klicken hier stattdessen!